• 5823664_orig.jpg
  • dsc-0059_1_orig - Kopie.jpg
  • DSC_0037 - Kopie.JPG
  • Elterninfo JG4.2018.THGE1.png
  • Gebäude 1.jpg
  • WhatsApp Image 2018-08-23 at 12.24.17.jpeg

 


 

 

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2019

Am Mittwoch, 04.12.2019 um 19:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten der Theo-Hespers-Gesamtschule, „Kleine Mensa“ Karl-Fegers-Str. 85, 41068 Mönchengladbach. 

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung:

Einladung Jahreshauptversammlung

 

 

 


Der Startschuss ist gefallen:
Theo-Hespers-Gesamtschule wird Schule der Zukunft

Mit dem kommenden Schuljahr verabschiedet sich die Theo-Hespers-Gesamtschule von vielem, was wir uns seit über hundert Jahren unter Schule vorstellen und wird endlich – auf Basis wissenschaftlicher Forschungen und jahrzehntelanger Evaluationen - eine echte Schule der Zukunft. Klassischer Unterricht findet sich ab dem Sommer 2020 nicht mehr im Stundenplan, sondern nur noch Lernbüros, Werkstätten, Projekte und echte Herausforderungen.
Statt Deutsch, Mathematik und Englisch im Gleichschritt lernen die SchülerInnen dann täglich selbstbestimmt und in ihrem eigenen Lerntempo in sogenannten Lernbüros. Sie entscheiden nicht nur, wann sie an ihren Aufgaben arbeiten, sondern auch, wann sie fit genug für die abschließende Klassenarbeit sind.
In den Werkstätten können die Kinder und Jugendlichen unabhängig von Alter und Klasse an den Themen arbeiten, in die sie sich eingewählt haben.

Unter Anleitung eines Lehrers geht es darum, Dinge, die für das Leben und die Welt wichtig sind, möglichst praktisch und nicht nur „am grünen Tisch“ zu lernen.
Statt den SchülerInnen alle Aufgaben vorzugeben, können sie vor allem beim „Lernen im Projekt“ ihre eigenen Schwerpunkten und Interessen folgen und mit Hilfe von Forscherfragen den Dingen auf den Grund gehen. Und damit das Ganze nicht nur im stillen Kämmerlein geschieht, werden alle diese Erkenntnis dann der Schulgemeinde präsentiert.
Nicht abgeschafft werden hingegen die Lehrerinnen und Lehrer. Im Gegenteil: Sie sind diejenigen, die ihre SchülerInnen wöchentlich beraten, coachen, neue Ziele mit ihnen formulieren und Kinder und Eltern dabei unterstützen, dass ein jedes Kind – gleichgültig ob höchst begabt oder mit dem ein oder anderen Handicap – sein ganze Potential in der Schulzeit entwickeln kann.
Denn darum geht es schließlich im Kern: Unsere jungen Menschen verbringen den größten Teil ihrer Jugend in der Schule und sie müssen in dieser Zeit die Chance bekommen, das Beste aus sich herauszuholen, ihre eigenen Fähigkeiten und Talente zu entdecken und auszubauen, um schließlich als Erwachsene wirklich in der Lage zu sein, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Raphaela Hahn
Schulleiterin der Theo-Hespers-Gesamtschule 

WEITERE HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Weiterlesen ...

Herzlich Willkommen an der Theo-Hespers-Gesamtschule 

 Wir freuen uns sehr, dass Sie auf unsere Website gekommen sind und sich für unsere Schule interessieren. 

Hier erhalten Sie einen ersten Eindruck von dem, was an unserer Schule alles passiert. Über alle Neuigkeiten

und Veranstaltungen werden Sie auf unserer Startseite durch den Nachrichtenblog auf dem Laufenden gehalten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unserer Website!


Jahrgang 9 besucht Berufsmesse

Berufliche Orientierung an der THG

Berufe live Rheinland

 

Am 8. November hat unser gesamter Jahrgang 9 die Berufsmesse Berufe live in Köln besucht. Der Messeveranstalter hat uns mit kostenlosen Fahrkarten versorgt, sodass wir bequem und schnell mit der Bahn zu den Messehallen in Köln Deutz reisen konnten und dort gut gelaunt angekommen sind.

Die Berufe live Rheinland ist eine Messe für Ausbildung und Studium, die die Theo-Hespers-Gesamtschule in diesem Jahr schon zum sechsten Mal besucht hat. Die SchülerInnen hatten Gelegenheit, sich über Studien-, Ausbildungs- und Gap-Year-Angebote im In- und Ausland zu informieren und dadurch eine überregionale Berufliche Orientierung zu erhalten. So konnten sie sich durch Personaler und Bildungsexperten beraten lassen, Vorträge hören, Bewerbungstipps erhalten und persönliche Kontakte knüpfen. Durch interaktive Angebote, wie z. B. die Berufe Challenge, konnten die Jugendlichen in viele Berufsfelder hineinschnuppern und typische Tätigkeiten praktisch ausprobieren.

Unter den rund 130 Ausstellern befanden sich Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen, private Bildungsanbieter, Berufsfachschulen, Verbände, Ministerien, Anbieter von Auslandsaufenthalten und viele weitere Institutionen, wie zum Beispiel die Generalzolldirektion, das Deutsche Rote Kreuz, die IHK und die Handwerkskammer zu Köln. Auch das Berufsförderungswerk der Bauindustrie, das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen und die BASF GmbH gehörten zu den Ausstellern.

An vielen Ständen konnten sich unsere SchülerInnen außerdem über interessante Gap-Year-Angebote informieren, z. B. über das Freiwillige ökologische Jahr. Dies richtet sich an junge Menschen unter 27 Jahren, die ihre Schulpflicht erfüllt haben, sich im Bereich Umwelt- und Naturschutz engagieren und gleichzeitig Einblicke in ökologische Berufsfelder erhalten möchten. Besonders im Rheinland gibt es zahlreiche Einsatzstellen für das Freiwillige ökologische Jahr.

Der Messebesuch war sehr kurzweilig, hat den SchülerInnen interessante Möglichkeiten für die Zeit nach der Schule aufgezeigt und auch den begleitenden Lehrkräften viel Freude gemacht.

 

 

Kontakt

Theo-Hespers-Gesamtschule
Karl-Fegers-Straße 85
41068 Mönchengladbach
Telefon: 02161 - 839000
Telefax: 
E-Mail: 196186@schule.nrw.de

Schulleiterin

Frau Hahn

196186@schule.nrw.de

 

Stellv. Schulleiter

Herr Stracke

196186@schule.nrw.de

Impressum und Datenschutz

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen